Nur online erhältlich

Leixner: Von Lemberg nach Bordeaux

ANT 016

Gebraucht

Leixner, Leo: Von Lemberg bis Bordeaux. Fronterlebnisse eines Kriegsberichters

Format 15,5 cm × 22,5 cm, 314 Seiten mit zahlreichen schwarz-weißen Photographien, gebunden. 

München, 4. Auflage 1942

Einband noch fest, Korpus ohne Fehlstellen

Mehr Infos

9.95 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Dieses Propagandabuch aus dem Jahr 1941 beschreibt die Feldzüge der Deutschen Wehrmacht gegen Polen, das Königreich der Niederlande, das Königreich Belgien und Frankreich. Der Text besteht aus einer Aneinanderreihung kurzer, leicht lesbarer Kapitel. Die Bilder geben einige interessante Einblicke in Ausrüstung und Bewaffnung, zeigen vor allem aber, wie die regierungsamtliche Propaganda diese Feldzüge dargestellt sehen wollte.

Das Buch ist im Zentralverlag der damaligen Staatspartei erschienen. Aus heutiger Sicht kann man hier gut vergleichen, was der Normalverbraucher zum Beispiel über den Polenfeldzug wissen sollte und was sich in den von Wehrmacht und Roter Armee besetzten Teilen dieses Staates nach dem Ende der Kämpfe tatsächlich abspielte. Ebenso wird hier die Evakuierung der britischen Truppen in Dünkirchen als Erfolg dargestellt, ohne auf Gründe oder Folgen einzugehen.

Bewertungen

Eigene Bewertung verfassen

Leixner: Von Lemberg nach Bordeaux

Leixner: Von Lemberg nach Bordeaux

Leixner, Leo: Von Lemberg bis Bordeaux. Fronterlebnisse eines Kriegsberichters

Format 15,5 cm × 22,5 cm, 314 Seiten mit zahlreichen schwarz-weißen Photographien, gebunden. 

München, 4. Auflage 1942

Einband noch fest, Korpus ohne Fehlstellen

1